Wettkampf-Berichte im Detail

Echo-Schwimmen Finale

09.12.2017 14:11 von admin

Am 09.12. fand das 48. Finale um den Großen Preis des Darmstädter Echos im Darmstädter Schul- und Trainingsbad statt. An den Finalläufen nahmen insgesamt 173 Schwimmerinnen und Schwimmer teil, darunter auch 11 Kinder unserer Einsteiger- und Aufbaugruppe.

Auf der 25m Bahn legten die Kinder zwei Bahnen zurück. Milena Auer, Badr Chhiba, Kimberly Liu, Isabel Mate, René-André Müller, Tim Müller, Christine Danielle Njipwo, Sophie Raschke, Greta Wanjek, Julian Weiße und Gabiel Witecki hatten sich in den Vorkämpfen für die Finals qualifiziert.

Tim (5), unser jüngster Schwimmer, konnte seine eigene Bestzeit vom Vorkampf um 22 Sekunden steigern und belegte mit 01:38,01 den ersten Platz in seiner Jahrgangsstufe. 

Auch Christine konnte ihre eigene Zeit vom Vorkampf deutlich verbessern und durfte mit 01:01,60 den ersten Platz auf dem Treppchen einnehmen. 

Auch bei den anderen Kindern zeigte sich, dass sich das Training der letzten Wochen ausgezahlt hat, denn sie schwammen überwiegend deutlich bessere Zeiten, als im Vorkampf. Milena und Gabriel legten die Strecke in unter 50 Sekunden ab.

Durch die nicht so strenge Wettkampfstruktur war das diesjährige Echo-Schwimmen, wie in jedem Jahr, ein besonderes Highlight für die Kinder. Um 18:00 Uhr verließen stolze Eltern und noch stolzere Kinder erschöpft das Trainingsbad, um im Garten noch einen Schneemann bauen zu können.

Nina Krimm, Christian Meister

Zurück