Wettkampf-Berichte im Detail

8. Deutsche Masters Kurzbahnmeisterschaften am 1.Advent in Bremen

03.12.2017 15:06 von Uwe Hauschild

 

 

Am vergangenen Wochenende trafen sich gut 1000 Masters Schwimmerinnen und Schwimmer unseres Landes um vom 1. – 3. Dezember ihre Meister auf der Kurzbahn (25 m Bahn) zu ermitteln. Dabei wurden die 8. Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters zum dritten Mal in Bremen ausgetragen. Die Veranstaltung wurde wieder vorbildlich von einem Schwimmverein aus der Region durchgeführt.

 

Für den WSV Dieburg waren Jan Fraszczak und Nicolas Niestatek am Start. Beide Schwimmer hatten mit den empfindlich angezogenen Pflichtzeiten keine Probleme und traten in ihren Altersklassen an. Seine guten Jahresleistungen konnte Jan Fraszczak in einem starken Teilnehmerfeld der Altersklasse 45 mit einem 8. Platz über 50m Rücken noch einmal, nach einem 3. Platz auf seiner Paradedisziplin im Sommer, bestätigen. Auf der 50m Bruststrecke erschwamm er sich Platz 17. Nicolas Niestatek war sowohl über die 100m wie auch die 50m Brust angetreten und erreichte jeweils den 10. Platz in seiner AK 40.

 

Beiden Schwimmern ist die Teilnahme an anspruchsvollen Wettkämpfen in einem immer stärker werdenden Teilnehmerfeld nur durch mehrmaliges Training in der Woche möglich.

 

Durch die ungewisse Zukunft des Trainingsbades in Dieburg nach 2019 stellt sich auch für die Schwimmer des WSV aus Dieburg die immer drängendere Frage wie es mit ihrem Sport weiter geht.

Zurück