Wettkampf-Berichte im Detail

Swim Team erfolgreich beim Nikolausschwimmen in Kleinwallstadt am 30.11./01.12.2019

02.12.2019 12:25 von Andreas Kettenbach

Zu verschenken hatte der Nikolaus am letzten Wochenende nichts und dennoch kehrten die 14 Dieburger Schwimmerinnen und Schwimmer aus dem unterfränkischen Kleinwallstadt vom zweitägigen 37. Nikolausschwimmwettkampf reich mit Medaillen dekoriert nach Dieburg zurück. Insgesamt waren in Kleinwallstadt unfassbare 431 Aktive dabei, die sich in fast 1.600 Einzelstarts ein Rennen gegen die Uhr lieferten.

Bereits am Samstag, 30.11.2019, maßen sich die kleinsten WSVler um Trainerin Diana Kraus und Trainer Christian Meister gegen die Konkurrenz aus 11 bayerischen und 6 hessischen Schwimmvereinen. Freudestrahlend konnten Maha Dahbi, Johanna Kraus, Maximilian Brunner, Torben Brunner, Samuel Mate und Mika Schickedanz Medaillen, Urkunden und nicht zuletzt auch Schokonikoläuse für gute schwimmerische Leistungen in Empfang nehmen.

Am Sonntag, 01.12.2019, wurden die Erfolge bei den „Großen“ von Trainer Andreas Mohrhardt dann weiter ausgebaut. Christine Njipwo, Eva Njipwo Mayeukeu, Carla Troschke, Kimberly Wöltinger, Felix Bittner, Jimmy Nguyen, Moritz Schneider und Julian Weiße unterstrichen abermals ihre gute Form. Nach dem Gauschwimmfest vom vergangenen Wochenende in Groß-Zimmern war dies bereits der zweite Wettkampf innerhalb von einer Woche. Mit erneut persönlichen Bestzeiten und Edelmetall um den Hals konnten dann am Ende auch sie stolz den Heimweg nach Dieburg antreten.

Besonderen Dank gilt unseren beiden Kampfrichtern Yves Njipwo und Uwe Hauschild, ohne deren Einsatz in Kleinwallstadt eine Teilnahme der WSV-Schwimmerinnen und -Schwimmer gar nicht erst möglich gewesen wäre, zumal jeder teilnehmende Verein Kampfrichterinnen bzw. Kampfrichter zu Wettkämpfen „mitbringen“ muss. Im Namen aller im Verein Engagierten bitten wir insbesondere die Eltern der Aktiven sich zu überlegen, ob sie sich nicht auch für ihre Kinder im Verein engagieren möchten. Bei Interesse an einer Mitarbeit im Kampfgericht freut sich Kerstin Tratsch unter wettkampf@wsv-dieburg.de über einen Hinweis und steht gerne für weitere Informationen hierzu bereit.

 

Zurück