Überspringen zu Hauptinhalt

Aquafitness wird in drei Gruppen angeboten, wobei die Möglichkeit besteht, mehrmals in der Woche daran teilzunehmen. Wir können immer mehr Damen und auch Herren in unserem Kreis begrüßen und sind eine wirklich nette Gruppe! Selbstverständlich macht auch  jede*r nach seinem Können mit (also manche etwas schneller und andere etwas langsamer).

Wir arbeiten mit Nudeln, Brettern und Hanteln vorwiegend in jeder Wassertiefe. Unser Ziel ist es mit gezielten Übungen gegen Schwachstellen und Problemzonen anzukämpfen und das körperliche Wohlbefinden zu unterstützen. Ebenso legen wir großen Wert auf die Stärkung der Muskulatur ohne die Gelenke zu belasten und auf die Steigerung der Kondition und damit das ganze auch Spaß macht, haben wir das Motto “Mit Musik geht alles besser!”.

Aqua-Fitness ist der Oberbegriff für verschiedene Sportarten im Wasser, wie z.B. Aqua-Aerobic, Aqua-Jogging aber auch die Wassergymnastik. Die positiven Auswirkungen des Wassers auf den menschlichen Körper lassen sich gut mit einem effektiven Training verbinden. Gelenkbelastungen, wie bei anderen Sportarten, werden durch das Wasser zum Großteil aufgehoben. Gleichgewicht, Koordination, Beweglichkeit und die Leistungsfähigkeit können in idealerweise trainiert werden. Der Spaß im Element Wasser und die leichteren Bewegungsmöglichkeiten stärken das Wohlbefinden. Überaus gesund ist die Gewichtsentlastung für Übergewichtige, die dennoch sportlich aktiv sein möchten. Gehen im Wasser ist auch Balsam für Menschen, deren Gelenke bereits Verschleißerscheinungen haben. Das Schöne daran: Aqua-Fitness kann von jedem betrieben werden, auch von Menschen, die schon lange keinen Sport mehr getrieben haben.

Positive Effekte für den Körper:

Sehnen, Bänder, Gelenke und Wirbelsäule werden durch den Auftrieb im Wasser geschont.
Das Training im Wasser stärkt auch unser Immunsystem. Wassergymnastik bietet die Gelegenheit auf sanfte und gesunde Art beweglicher zu werden, fit zu werden und fit zu bleiben. Die Atemmuskulatur wird trainiert, der Stoffwechsel angeregt und die Beweglichkeit verbessert. Da der Muskeltonus im Wasser vermindert ist, kommt es zu einer Muskelentspannung – auch der oft verspannten Bauch- und Rückenmuskulatur. Das Training im Wasser stärkt das Herz-Kreislaufsystem und verhilft zu mehr Kraft und Ausdauer. Straffung des Gewebes durch eine verstärkte Durchblutung.

Wer nun Lust bekommen hat, kommt einfach zu den Trainingszeiten ins Hallenbad (lediglich Badebekleidung, Handtuch und Duschsachen sind mitzubringen) und macht ein Probetraining mit.

Neue Leute, die Spaß an Aquafitness haben sind immer herzlich willkommen!!!

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Trainer*in: Diana Kraus

Trainingszeiten im Sportbad:

Montag: 19:00 – 20:00 Uhr

Mittwoch: 16:00 – 17:00 Uhr

Freitag: 17:00 – 18:00 Uhr – findet derzeit nicht statt.

Kontakt: aquafitness-trainer@wsv-dieburg.de

An den Anfang scrollen